Sophie Gotthardt

Was mir bei meiner Arbeit wichtig ist

Meine Philosophie lässt sich mit dem Motto „fürsorglich fördern“ zusammenfassen. Dieses Motto ist mein Herzensanliegen und der Leitstern, unter dem meine Arbeit steht.

Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Leuchtfeuer entzündet werden – so drückt es Jesper Juul, der bekannte schwedische Pädagoge und Autor, aus.

Dies ist auch meine Überzeugung und die Grundlage, an der ich meine Methoden und Herangehensweisen ausrichte.

Worauf Sie mich bei mir verlassen können:

Ihr Kind findet bei mir einen geschützten Raum, in dem wertschätzende Begleitung und Freude am Lesen und Schreiben im Mittelpunkt stehen.

Es geht mir darum, die Fähigkeiten Ihres Kindes weiter zu entwickeln und den selbstsicheren Umgang mit der Welt der Buchstaben zu ermöglichen. Dies geschieht auf individuelle Weise – und richtet sich am Bedarf Ihres Kindes aus. Neben fundierter Arbeit stehen auch Spaß und Freude im Mittelpunkt.

Sophie Gotthardt

Qualifikation

Jahrgang 1994

Juli 2015: staatlich anerkannte Erzieherin

Juli 2016: Lerntherapeutin vom Deutschen Institut für Lerntherapie

Januar 2016: Schulhundeteam des Ausbildungszentrum für Tiergestützte Pädagogik in Rheinland-Pfalz

September 2016: Fortbildung „Tiere helfen – Zum Einsatz von Tieren in der pädagogischen Praxis“

Im August 2017: Qualifizierte Sprachförderkraft des Landes Rheinland-Pfalz

Seit September 2017: Studium der Kindheitspädagogik an der evangelischen Hochschule Darmstadt

Fortlaufende Weiter- und Fortbildungen